Unsere Hufseminare richten sich an jeden, der sich für das Thema "Huf" bzw. "Barhuf" interessiert. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Das Seminar unfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil und geht über zwei Tage.

Der theoretische Teil am Samstag beinhaltet folgende Themen:

  • Anatomie des Hufs
  • Hufmechanismus und Huffunktionen
  • Störung des Hufmechnismus und deren Folgen
  • Wie halte ich Hufe und Pferd gesund? - Auswirkungen von Haltung, Ernährung, Bewegung u.s.w.
  • Gründe für die Verwendung von Hufschutz (Hufschuhe)
  • Einführung in die Grundlagen von Natural Hoofcare - NHC

Der praktische Teil am Sonntag bietet:

  • Erklärung der verwendeten Werkzeuge
  • Eine schrittweise Demonstration der Hufbearbeitung mit umfangreichen Erklärungen
  • Die Möglichkeit zum Üben der Hufbearbeitung am isolierten Pferdebein

Das Seminar wird multimedial präsentiert und läßt genügend Spielraum für Ihre Fragen. Damit Sie die besprochenen Themen zu Hause nochmals nachvollziehen können, erhalten Sie ein ausführliches Skript.

Der Seminarort Stechendorf liegt in Nordbayern in der Nähe von Bayreuth und ist gut über diverse Autobahnen zu erreichen.

Aufgrund der aktuellen Coronaentwicklung und dem immensen Verwaltungsaufwand für die Durchführung eines Hufseminars unter den derzeitigen Coronabestimungen, können wir noch keine Termine für 2022 planen.

Sobald es möglich ist bieten wir unsere Seminare wieder an.

Über das nachfolgende Formular können Sie uns Ihre Daten übermitteln. Wir informieren Sie dann unverbindlich, sobald Termine für 2022 feststehen.

Zum Formular "Termininfo 2022"